Kulturnacht Burgdorf

 17.Oktober 2020

Programm ROCKPOINT im Schlosskeller


Abendprogramm

dörrti fruits

Man nennt sie Dörrti Fruits, aber bitte, fragt nicht nach weshalb. Dies wäre ihnen unangenehm. Vorsicht: Steht Dörrti Fruits auf der Bühne, ist ausser Stimmung, Humor und Gitarrensound nichts mehr sicher.
Sie kommen aus dem fernen Saanenland, wo man sich noch bis vor nicht allzu langer Zeit die Hände schüttelte. Vor etwa acht Jahren, umgeben von Bergen, haben sie angefangen, Töne von sich zu geben. Sie arbeiten immer noch daran. Dörrti Fruits freuen sich mit ihrem stimmungsvollen Country-Rock-Folk den Schlosskeller einzuheizen.

Dörrti Fruits Akustik Show:

20:00 | 21:00 | 22:00 Uhr

Programm auf Facebook


Kinderprogramm

Schlagzeug Spielen

Symbolbild für das Kinderprogramm von Rockpoint an der Burgdorfer Kulturnacht 2018.

Mit dem Verein ROCKPOINT dürfen Ihre Kinder geführt mit Thomas Hoffman von der Musikschule Burgdorf am Schlagzeug platz nehmen. Und vielleicht entsteht daraus ein Drummer von Morgen..

Zeiten: 14:00 | 15:00 | 16:00 Uhr

Programm auf Facebook (Folgt..)


Gitarre spielen

Der erste Kontakt mit einer Gitarre: Geführt mit einem Amateur vom Verein Rockpoint sorgen wir für einen ersten Kontakt mit der Elektro Gitarre.

Zeiten: 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00 Uhr

Programm auf Facebook


Gesamtes Programm der Kulturnacht Burgdorf

Programm Link


An der Kulturnacht 2020 gilt eine generelle Maskenpflicht!

Preise:

Der Festivalpass kostet für Erwachsene unverändert 25 Franken, Kinder bis 16 Jahre sind gratis. Kulturlegi-InhaberInnen bezahlen die Hälfte. Der Pass ist auch an den Abendkassen an den einzelnen Aufführungsorten erhältlich. Der Festivalpass ist bei allen Aufführungsorten der Kulturnacht Burgdorf gültig und berechtigt zum Eintritt.

Tickets:

Die Tickets stehen online zur Verfügung.

Hinweis: Der Schlosskeller ist leider nicht Rollstuhlgängig.


Bilder:

Schlagzeug: Titelbild: Flckr, CC-NC-BY by Linda Thomas-Fowler – „IMG_4444: Alex Gets Into the Drums“ https://flic.kr/p/KgaF

Gitarre: Picture Credits/Rights: Daniel Strub, www.great-moments.ch