Update Kulturhalle Sägegasse

Ein Meilenstein in der Geschichte der Stadt Burgdorf rückt immer näher – die Kulturhalle Sägegasse. Seit die Bauarbeiten bei der ehemaligen Turnhalle Sägegasse begonnen haben, erblickt man von aussen immer wieder neue Bauabschnitte. Was man aber bis anhin nicht sieht, sind die vielen Mädels und Jungs, die an diesem Projekt mit riesigem Herzblut und ebenso grosser Freude arbeiten. Auch Rockpoint ist bei den ehrenamtlichen Arbeiten dabei, mit Michael und Micha aus dem Vorstand.

Ran an die Eigenleistungen!

Bar-Kulturhalle Sägegasse Burgdorf
Bar Kulturhalle Sägegasse Burgdorf Visualisierung

Im Budget, das dem Stadtrat vorgelegt wurde, rechnete man auch mit diversen Eigenleistungen. Das bedeutet in diesem Zusammenhang, die selbstständige Erbauung von Backstageboden, Bar und Kassenhaus in Zusammenarbeit mit den beauftragten Architekten. Diese Vorarbeiten sind nun so weit fortgeschritten, dass ab März mit der Erbauung der Bar (welche übrigens auf der rechten Seite auch gleich die Garderobe bildet) und dem Backstageboden gestartet werden kann.

Willst du beim Aufbau oder bei Events an der Bar helfen? Gerne! Melde dich auf kontakt@saegegasse.ch. Weitere Infos zum Thema Mitgliedschaft, Spenden ect. findest du auf der offiziellen Website: www.saegegasse.ch oder auf Facebook.

Update 25.02.18: P.S: Seit heute ist das Crowdfunding auf 100Days.net aufgeschaltet. Schaus dir an.


Bilder: Facebook, Kulturhalle Sägegasse

Vielleicht gefällt dir auch