Tag: Death Metal

Band: Blunt Force Therapy

Blunt Force Therapy Deathmetal & Mathcore aus Zürich

Die Band wurde 2009 unter dem Namen „Tortura“ ins Leben gerufen, spielte Grindcore und gab noch im selben Jahr die erste Demo „Fucking perverse awakening“ heraus. 2011 wechselte der Namen zu „Blunt Force Therapy“ und veröffentlichte 2013 die EP „Disruption“. Nun mehr von Deathmetal und Mathcore geprägt, gab die Band Konzerte in der Schweiz und …

Continue reading

Band: Crypt

crypt band bild trash death metal

CRYPT aus Lachen SZ, gegründet 2001 durch Michael Böni (Gitarre), Beni Ziegler (Gitarre) und Yamato Adachi (Drum) brachte die Bühne zum erstenmal im Mai 2004 im Fismo in Einsiedeln mit schnellem Thrash Metal zum Beben. Ein Jahr später wurde im Schwanen Pfäffikon die neue stetige Besetzung mit Branimir Kozic am Bass und Rolf „Jimmy“ Waldmeier …

Continue reading

Band: REQUIEM

REQUIEM Band Foto

Swiss Death-Metal band REQUIEM was founded in 1997 by Phil Klauser (Guitars), Ralph Inderbitzin (Guitars) and Roger Kradolfer (Drums). In the beginning of 1998 Michi Kuster (Vocals/Bass) from Swiss Black-Metal band MOONFOG joined the line-up. With this new line-up they recorded a demo-CD called «Prophecies Of A Dark Millennium» at a friend’s home-studio. This album …

Continue reading

Band: Cremation

Cremation Bandfoto

Cremation stehen seit 1992 für eigenständigen, technischen und groovigen Walliser Death Metal! Die frühen 90er waren der Inbegriff des klassischen Death Metal`s, wo sich die Band wohlfühlte und sich dementsprechend austoben konnte. Die Vielfalt der Schweizer Szene war überschaubar und „die“ Gelegenheit für zahlreiche Konzerte im Inland. Dank diesen Konzerten und den positiven Feedbacks der …

Continue reading

Band: All Life Ends

All Life Ends band auftritt

ALL LIFE ENDS is a Death Metal Band from Switzerland, formed in 2006. The music of ALL LIFE ENDS has the intensity and aggression of Death-Metal, but also incorporates a blend of sharp melodies, rhythmic structures, brutal riffs and blasting drums. Connecting the experiences of each band member has formed a strong, collaborative death-metal machine …

Continue reading

Band: DarkRise

DarkRise auftritt

DarkRise was founded by four musicians coming from Lausanne and its outskirts (Switzerland) in 1998. After two years of composition and practice of the stage, they decided to record their first demo. “Slaves Of Death” came out in May 2000, allowing the group to play live with Fleshcrawl and Yattering. In 2003, the group recorded …

Continue reading

Band: Undead Vision

Undead Vision bandfoto

Undead Vision is an old school trash death metal band from Fribourg (CH). The band’s main musical influences are Sepultura, Soulfly, Bloodbath, Chimaira, Meshuggah, White Chapel. After a few attempts at the end of 2014, this four-member band started coming together and finally found its path. Undead Vision’s members are Didier on lead vocals/guitar, Casou …

Continue reading

Band: Omnicide

Omnicide

Im Frühjahr 2010 ins Leben gerufen und nach betrunkener Sichtung einer entsprechenden Werbung nach einem Album der Band Neaera benannt, schlitterte Omnicide schnell in den Zustand einer aktiven Band hinein. Eine Demo entstand noch im Gründungsjahr, Konzertgelegenheiten trudelten immer mal wieder rein und ein Jahr später hatte man gleichermassen Bekanntschaft mit Bühnen in Squats wie …

Continue reading

Band: Nihilo

Nihilo bandfoto

Was andere regionale Bands in vielen Jahren nicht geschafft haben stellen Nihilo mit ihrem ersten Longplayer„Perpetua Concordia“ eindrücklich unter Beweis: Der Kanton Bern kann nicht nur böse sondern auch richtig geil klingen. Das Emmental hat endlich wieder einen brandheissen Metal-export der nicht nur mit dem Stöckchen anrührt: Nihilo aus Huttwil (BE) walzen feinsten Death Metal …

Continue reading

Band: Defaced

Defaced

Gegründet als Trigger Tones im Jahre 2006, dürfen wir als 5er-Combo aus dem Emmental auf einen vielseitigen musikalischen Werdegang zurückblicken. Gestartet mit Coversongs aus dem Rock/Metal/Punk-Genre, gewachsen an den ersten eigenen Hymnen und heute – als Defaced, zu Hause im Death Metal.Diesem Werdegang verdanken wir die Vielseitigkeit und die Offenheit unserer Musik. Und doch, am …

Continue reading