Band: Obsidian Black

Harte Gitarrenriffs, druckvoller Sound und eine bemerkenswerte Stimme. So muss Hardrock klingen. So klingt «Obsidian Black».

Die ostschweizer Formation, mit Mitgliedern aus den Regionen St. Gallen und Thurgau, wurde 2015 gegründet. Sie bietet authentischen, neuzeitlich vertonten Hardrock und Heavy Metal mit eigener Prägung.
16 Eigenkompositionen hat das Quintett in der Zeit seines Bestehens geschrieben. Unverkennbar sind die Einflüsse von Bands wie Saxon, Iron Maiden oder Judas Priest. Es sind starke Songs, die es schaffen Oldschool und Moderne zu verbinden ohne dabei staubig oder abgehoben zu klingen. Musikalische Leckerbissen mit Langzeitwirkung, die jedes Rockerherz schneller schlagen lassen.
Die Band Obsidian Black stellt eindrücklich unter Beweis wofür sie steht: Die Leidenschaft für klassischen, melodiösen Hardrock in der Tradition des New Wave of British Heavy Metal.

Überzeugt? Falls du eine CD von dieser Band kaufen willst, berücksichtige uns doch unter „Unterstützen“. Danke.


Heimatstadt: Goldach SG | Text & Bild: Website | Facebook | Website