Band: Mad Sox


Mad Sox überzeugt mit kraftvoll gespieltem Crossover/Metalcore. Die kompromisslose Energie dieser Band ist allgegenwärtig spürbar, ehrlich und lebendig. Krachende und Energiegeladene Songs zeichnen den Sound von Mad Sox aus. Solide Beats, starke Basslines, fette Gitarren und die kraftvolle „Röhre“ von Sänger Päscu – that’s Mad Sox. Trotz offensichtlichen Einflüssen von Clawfinger, Machine Head, Pro-Pain und Stuck Mojo verstehen sie es, einen eigenständigen Style zu präsentieren.

Geschichte

Mad Sox wurden 1992 gegründet und stammen aus Solothurn (Schweiz). Zu Beginn dem Hardrock verfallen, entwickelte sich die Band bis ins Jahr 1996 zu einer aussergewöhnlichen und schnörkellosen Crossover-Band. Seit 20 Jahren sind Mad Sox ein fester Bestandteil der Schweizer Metalszene. In dieser Zeit spielte die Band einige nennenswerte Konzerte mit Bands wie Body Count, Molotov, Pro-Pain, Die Toten Hosen, Crazy Town, GURD, Dog eat Dog und vielen mehr.

Überzeugt? Falls du eine CD von dieser Band kaufen willst, berücksichtige uns doch unter „Unterstützen“. Danke.


Heimatstadt: Solothurn | Text & Bild: Facebook | Facebook | Website

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.