Band: InView

InView bandfoto
InView bandfoto

InView bandfoto

Angefangen hat InView mit Cover-Musik. In erster Linie Rock. Als Ziel haben sie, mit ihrer Musik ein breites Spektrum von Publikum zu erreichen. Dabei sind neuere Songs wie “This Is The Life“ von Amy Macdonald bis hin zu älteren aber rockigen Stücken wie “Blitzkrieg Bop“ von den Ramones dabei.

Mittlerweile hat InView auch ein Set von eigenen Songs aufgestellt.

Kleinere Konzerte privater Natur (Betriebsfeiern, Weihnachtsfeiern) sind genauso das Richtige für InView, wie auch größere OPEN AIR – Veranstaltungen wie z.B. Dorffeste oder Benefiz Veranstaltungen wie der Benefizabend Ortschwaben.
Höhepunkt der Band ist wohl das Finale des Emergenza Bandcontests, in dem sich Die Band bis ins Finale druchspielte und in Bierhübeli Bern spielte. InView belegte unter den 10 Bands den 5. Platz. Ein weiterer Höhepunkt der Band ist das im Juni 2016 gespielte Openair Rock im Tal in Volken(CH). Das Openair ,das bis zu 1000 Leute angezogen hat, gilt als einer der Grössten Auftritte der Jungen Band, die als Vorband bekannterer Bands an diesem Anlass wie DORO spielen durften.

Die Band wurde am 20. April 2011 von Jeton Jefkay (Gesang), Miro Ulm (Gitarre), Damian Hänzi (Gitarre & Background) und Simon Walther (Perkussion) gegründet. Nach zwei erfolgreichen Monaten und vier Cover-Songs später wurde der Bruder von Damian, Alexander Hänzi (Bass) als Bassist eingestellt. Harry Ulm, der Vater von Miro Ulm, unterstützt die Band seit der Entstehung in Technikangelegenheiten; vor allem bei Live-Auftritten. Dies ist begünstigt durch sein Fachwissen im Bereich Tontechnik und seiner Jahrelangen Erfahrung als Gitarrist in verschiedenen Bands. Ende Mai 2012 musste InView leider Jeton Jefkay aus der Band verabschieden, da er aus persönlichen Gründen nicht weitermachen konnte.
Als Übergangs-Lösung übernahm Damian Hänzi den Posten als Leadsänger. Alexander Hänzi und Simon Walther übernahmen gemeinsam den Background-Gesang. Was als provisorische Bandkonstellation begonnen hat, hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert.

Überzeugt? Falls du eine CD von dieser Band kaufen willst, berücksichtige uns doch unter „Unterstützen“. Danke.


Heimatstadt: Bern | Text & Bild: Facebook | Facebook | Website