Band: Driven Under

Das Metal Schwergewicht Driven Under aus der Schweiz, bestieg 2009 den Ring der Rock- und Metalszene und prügelt sich seither erfolgreich immer weiter nach oben an die Spitze.

Nach einigen Musikerwechsel, die nicht nur zum heutigen Bandnamen, sondern auch zum heutigen Stilmix ihrer Musik führte, steht das Quartett (Gesang: Patric Bouffé, Gitarre: Steven Hohl, Bass: Dani Gebert, Schlagzeug: Fabian Koch) in der heutigen Formation seit Anfang 2016 fest auf den Brettern.
Aufgrund positiver Rückmeldungen, entschied sich Driven Under im Sommer 2014 ihre erste EP namens „Hands in Chains“ zu veröffentlichen. Dies führte zu positiven Resonanzen, welche unter anderem im „Metal Hammer“ erschienen ist. Weitere positive Reaktionen von internationalen Radiostationen und Magazinen aus Südamerika, USA und Grossbritannien waren die Folge.

Ein Album war die logische Folge einer solch erfolgreichen EP und so wurden neue Songs geschrieben. Ihr erstes Album „Face to Face“ erblickte im August 2016 das Scheinwerferlicht der Ringarena. Harte Riffs, dynamische Beats und Songtexte, die von den Problemen des heutigen Lebens erzählen und eine Bühnenshow mit diversen Showeinlagen, reissen noch immer die Massen mit und animieren zum Headbangen und Mitfeiern.

Nur wenige Tage nach dem offiziellen Release des Albums „Face to Face“, tauchte der Silberling auch auf den illegalen Plattformen wie z.B. in China, USA, Russland, Italien auf und erfreute sich auch dort grosser Beliebtheit. Auch national führte dies zu weiteren Live-/Supportshows.

Noch im August 2016 kam dann eine Anfrage aus Russland für eine eigene Headliner Clubtour durch Russland. Nach langer und intensiver Planung ging’s dann im April 2017 für 18 Tage nach Russland. Nach 15 Shows und 7205km(!) im kleinen Tourbus durch das westliche Russland, kam Driven Under mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken, neuen Fans und Songideen zurück.
Im selben Jahr wurde zudem durch Osteuropa (Tschechien, Slowakei, Polen) getourt.
Zurzeit arbeiten Driven Under mit Hochdruck am zweiten Album und ihrem weiteren Erfolg auf dem Weg nach oben. Denn wer zum Champion gekrönt werden will, muss alles geben.

Überzeugt? Falls du eine CD von dieser Band kaufen willst, berücksichtige uns doch unter „Unterstützen“. Danke.


Heimatstadt: Winterthur | Text & Bild: Facebook | Facebook | Website

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.